Ein alter Kalifornier mit Manieren. Jedoch naht das Ende. Jetzt oder nie. . .

Opus One, 1984 (Kurzdegustation)


Weingut
Opus One Winery
Land
USA
Region
California
Flaschengrösse
0.75l
Traubensorte(n)
Cabernet Franc: 97%
Cabernet Sauvignon: 3%
Bewertung
91 WB

Füllstand
Etiketten-Zustand
Kapsel-Zustand
Auge
Farbe:
rubin
|
Klarheit:
klar
|
Farbtiefe:
dicht
Nase
Aromen:
Eiche, Zigarrenkiste, Zeder, Mandel, Dörrfrüchte, Pflaume, Leder
Mund
Süsse:
trocken
|
Säure:
fein
|
Tannine:
abgerundet
|
Adstringenz:
fein

Aromen:
Schokolade, Aprikose
Gaumen
Körper:
ausgewogen
|
Alkoholische Stärke:
leicht
|
Konsistenz:
fein
|
Intensität:
lang

Aromen:
Zwetschgenkompott
Gesamteindruck
Ein Opus der älteren Generation. Auch dieser will lange, sehr lange belüftet werden bevor er sich entfalten kann. Nach drei Stunden ein toller und filligraner Wein. Tolle Länge und intensive Nase. Ein kalifornischer Bordeauxblend von früher. Er hat den Zenith jedoch überschritten und will sofort getrunken werden.