Ein sehr toller Wein jedoch deutlich zu alt. Da hat der Cru Bourgeois nun definitiv sein Limit erreicht.

Chateau Pibran, 1989 (Kurzdegustation)


Weingut
Château Pichon Longueville
Land
Frankreich
Region / Subregion
Bordeaux / Pauillac
Flaschengrösse
0.75l
Traubensorte(n)
Cabernet Franc: 10%
Cabernet Sauvignon: 60%
Merlot: 25%
Petit Verdot: 5%
Bewertung
81 WB

Füllstand
Etiketten-Zustand
Kapsel-Zustand
Auge
Farbe:
granat
|
Klarheit:
klar
|
Farbtiefe:
satt
Nase
Aromen:
Kellererde, Feuchtes Laub, Zigarrenkiste, Leder
Mund
Süsse:
lieblich
|
Säure:
angedeutet

Aromen:
Teer, Dörrfrüchte, Rosinen, Kaffee
Gaumen
Körper:
leicht
|
Alkoholische Stärke:
leicht
|
Konsistenz:
delikat
|
Intensität:
mittel

Aromen:
Aceton, Schokolade, Rosinen, Zwetschge, Vanille
Gesamteindruck
Eigentlich ein toller Wein. Ist jedoch nun definitiv zu alt. Nur noch sehr sporadisch Fruchtnoten jedoch konstant stärker werdende Oxidative Aromen. Hat noch ganz tolle Phasen jedoch ist er nach ca 45Minuten hinüber. Kurz und schmerzlos "sofort trinken oder kippen".